"Internationale" Benjeshecke in Ostfriesland

Im Rahmen der ökologischen Aufwertung des Fremdenverkehrsortes Carolinensiel
hat die dortige BUND-Ortsgruppe jetzt eine Benjeshecke (und damit einen "Klassiker" des Naturschutzes) in der Nähe einer wichtigen touristischen Attraktion angelegt.

Diese aus Sträuchern und Astwerk angelegte Totholzhecke bietet vielen Tieren Unterschlupf und Brutgelegenheit. Der Effekt einer Begrünung und Entstehung einer lebendigen Hecke durch Sameneintrag wird durch Initialpflanzungen unterstützt. "Gerade in einer windreichen Gegend wie Ostfriesland sind Hecken eine wichtige Grundlage für ein artenreiches Ökosystem. Pflanzen und Tiere bilden hier eine vielfältige und stabile Lebensgemeinschaft" begründet die Ortsgruppenvorsitzende Annette Janssen die Aktion.

Die neue Hecke wird nicht nur künftig eine Bereicherung für Mensch und Natur sein, sondern wies auch schon bei der Anlage Besonderheiten auf: Durch die Zusammenarbeit mit einem besonderen Projekt aus der Region zur Einbindung von Flüchtlingen und weitere Kontakte wurde diese Hecke ein Zeichen internationaler Zusammenarbeit und praktizierter Integration: Neben den Ostfriesen legten Aktive aus Eritrea, dem Irak und Syrien Hand für den Naturschutz an.   

Kontakt: bund.ostfriesland@bund.net

Gründung der Ortsgruppe

Auf der Versammlung am 29. Juli 2015 wurde die BUND Ortsgruppe Carolinensiel-Wittmund von den 13 Gründungsmitgliedern im Nationalparkhaus Carolinensiel
am Museumshafen aus der Taufe gehoben.

Es wurde der Name BUND Ortsgruppe Carolinensiel-Wittmund beschlossen.

Zur 1.Vorsitzenden wurde Annette Janssen,
zur 2. Vorsitzenden wurde Janina Eschen
und zum Kassenwart Henry Fremy gewählt.

Ansprechstelle: Annette Janssen, Carolinensiel, Tel. 04464 235
E-Mail: bund.carolinensiel-wittmund@bund.net

Die Gruppe trifft sich zum kommunalen Umweltschutz ab September 2015 regelmäßig im Nationalparkhaus-Carolinensiel. Datum und Zeit werden im Nationalparkhaus und in der Tagespresse bekannt gegeben.



Auftrag: Bienen retten!

Schwerpunkt: Bienen



Die Bienen stehen für das Sterben der Insekten. Das BUND Magazin gibt Daten, Fakten und Hintergründe.

Mehr »

Suche